TOMMI Kindersoftwarepreis

Spiele testen und bewerten

Was ist der TOMMI Kindersoftwarepreis?

TOMMI, der deutsche Kindersoftwarepreis widmet sich der Bewertung und Anerkennung von innovativen und herausragenden Kindersoftware-Titeln. Mehrere tausend Kinder in knapp 20 öffentlichen Bibliotheken nehmen jedes Jahr an dem deutschlandweiten Medienkompetenzprojekt teil.

Kinder zwischen 6 und 13 Jahren können in der Stadtbibliothek neue Computer- und Konsolenspiele, Apps und elektronisches Spielzeug testen und bewerten. Durch die Bewertungen aller teilnehmenden Kinder werden die Sieger ermittelt und auf der Frankfurter Buchmesse mit einem Preis ausgezeichnet. Es gilt: jede Stimme zählt.

TOMMI 2019

Der TOMMI 2019 findet vom 19. September bis zum 5. Oktober statt. 
Während dieser Zeit können in der Hauptstelle im KUZ (Kulturzentrum) Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr rund 40 aktuelle Computer- und Konsolenspiele, Apps und elektronisches Spielzeug getestet und bewertet werden.

Wir suchen unsere Kinderjury! Du möchtest mitmachen?
Dann einfach das Anmeldeformular ausfüllen, von den Eltern unterschreiben lassen und in der Hauptstelle im Kulturzentrum abgeben oder per Post mit dem Stichwort „TOMMI-Jury 2019“ an Stadtbibliothek Ludwigsburg, Wilhelmstr. 9/1, 71638 Ludwigsburg senden. Die Teilnehmer der festen Kinderjury werden Anfang September benachrichtigt.

TOMMI Anmeldung 2019 (457,2 KiB)

Die Ziele des TOMMI​

  • Der TOMMI macht gute Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronisches Spielzeug einem größeren Publikum bekannt und verschafft den Eltern damit einen Überblick im Spiele-Dschungel.
  • Der TOMMI setzt sich positiv mit dem Thema Computer- und Konsolenspiele auseinander.
  • Der TOMMI bindet jährlich mehrere tausend Kinder  in mehr als 20 Bibliotheken in die Jurytätigkeit ein,  erzieht so zum kritischen Umgang mit Computer- und Konsolenspielen und fördert nachhaltig die  Medienkompetenz.
  • Der TOMMI präsentiert qualitativ hochwertige Spiele und schützt vor Spielinhalten, die für Kinder nicht  geeignet sind.
  • Der TOMMI hilft Eltern, ihre Kinder im Medienzeitalter zu fördern und zu begleiten.

Das Besondere am Kindersoftwarepreis TOMMI: Eine hochqualifizierte Fachjury aus Pädagogen und Fachjournalisten nominiert zunächst die besten Einreichungen, eine Kinderjury wählt dann in Öffentlichen Bibliotheken die Sieger aus.

Partner des Preises sind der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv), die Frankfurter Buchmesse, Google, Jugendschutz.net und das ZDF Kinder- und Jugendprogramm. Herausgeber des TOMMI sind der Family Media Verlag in Freiburg und das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin.

Interesse an weiteren Informationen?

Mehr zum TOMMI-Kindersoftwarepreis gibt es unter www.kindersoftwarepreis.de

Kontakt:
Alexandra Sterz
Tel.: 07141 910 4033
E-Mail

 

Ferien-Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten von Stadtbibliothek, Zweigstellen und Bücherbus finden Sie hier. (112,2 KiB)

Veranstaltungen

Programm

Social Links

In Kooperation mit